Startseite / Pferderennsport / Galopp: Deutsche Starter trumpfen auf

Galopp: Deutsche Starter trumpfen auf

Drei Siege auf der Rennbahn im französischen Nancy.

Gleich drei deutsche Siege gab es am Samstag auf der Galopprennbahn im französischen Nancy. In einem 24.000 Euro-Rennen war der von Karl Demme (Köln) trainierte Solmen nicht zu bezwingen. Für Trainer Mario Hofer (Krefeld) siegte Comte Lionel als 126:10-Außenseiter in einer 14.000 Euro-Prüfung und Wanda‘s Girl (Trainer: Waldemar Hickst, Jockey Filip Minarik/Köln) war in einem mit 18.000 Euro dotierten Rennen nicht zu bezwingen.

In einem 15.000 Euro-Rennen kam Lucky Valentine (Besitzer: Stephan Hoffmeister/Mülheim) auf Rang zwei.

Einen weiteren deutschen Sieg gab es im französischen Compiegne, wo Initial für Besitzer Stephan Hoffmeister ein 19.000 Euro-Rennen für sich entschied.

Auch auf der Rennbahn in Tarbes (Frankreich) war ein Hoffmeister-Schützling erfolgreich. Der Hengst Cardola kam in einem 16.000 Euro-Rennen auf Rang eins. Earl of Fire (Hoffmeister) wurde Vierter.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg: Renntag fest in der Hand von Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion gewinnt vier von insgesamt elf Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.