Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach: Trainingspause für Korb und Daems

Mönchengladbach: Trainingspause für Korb und Daems

Korb erlitt beim 2:0-Erfolg in Nürnberg einen Schlag auf den Knöchel.

Für zwei Profis vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach steht in den kommenden Tagen ein dosiertes Trainingsprogramm an. Der in Essen geborene U 21-Nationalspieler Julian Korb erlitt beim 2:0-Auswärtserfolg in Nürnberg einen Schlag auf den Knöchel und konnte ebenso wie Filip Daems, der an einem grippalen Infekt laboriert, nicht am Auslaufen der Mannschaft teilnehmen. Borussia-Trainer Lucien Favre muss außerdem weiterhin auf die verletzten Joel Mero (Oberschenkelprobleme), Martin Stranzl (Teilriss des Innenbandes) und Oscar Wendt (Innenbandriss) verzichten.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.