Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Lukas Sinkiewicz in Unfallklinik

VfL Bochum: Lukas Sinkiewicz in Unfallklinik

Trainer Peter Neururer bricht nach der Verletzung des Mittelfeldspielers das Training ab.

Lukas Sinkiewicz

Großes Pech für VfL-Mittelfeldspieler Lukas Sinkiewicz: Der 28-Jährige kugelte sich bei einem Zweikampf im Training die Schulter aus. Noch auf dem Platz versuchten die VfL-Ärzte, die Schulter wieder einzurenken, konnten aber keine Besserung herbeiführen. Mit einem Rettungswagen wurde Sinkiewicz dann in die Unfallklinik gefahren. VfL-Trainer Peter Neuruer brach daraufhin das Training ab. Auch ohne Sinkiewicz gewann der VfL Bochum gegen das Tabellenschlusslicht Energie Cottbus nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1. „Das war ein großer Schritt in Richtung Klassenverbleib“, sagt Neururer.

Das könnte Sie interessieren:

2:2! Herber Dämpfer für Düsseldorfer Aufstiegshoffnungen

Team von Trainer Rösler kann Fürther Punktverlust nicht nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.