Startseite / Fußball / International / Schalker U 19: Enttäuscht, nicht am Boden

Schalker U 19: Enttäuscht, nicht am Boden

Norbert Elgert ist stolz auf die Youth League-Saison.

Nach dem Halbfinal-Aus in der Youth League (0:1 gegen den FC Barcelona), der „Königsklasse“ für Junioren-Mannschaften, lobte Schalkes U 19-Trainer Norbert Elgert die Leistung seiner Mannschaft. „Wir sind enttäuscht, nicht am Boden. Wir blicken auf eine Saison in der Youth League zurück, die ihresgleichen sucht. Ich denke, dass wir den Club und den deutschen Fußball in Nyon würdig vertreten haben. Darauf können wir stolz sein. Mit Barcelona haben wir vielleicht gegen die momentan weltbeste U 19 verloren. Gescheitert sind wir an der Chancenverwertung. Ich mache meinen Spielern aber keinen Vorwurf. Kleine Dinge entscheiden große Spiele.“

Der FC Barcelona trifft nun am Montag (16.30 Uhr) im Finale der UEFA Youth League auf Benfica Lissabon. Die Portugiesen hatten sich 4:0 gegen Real Madrid durchgesetzt.

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Borussia Dortmund gegen Manchester City

Ex-Schalker Hamit Altintop zog Paarungen des Viertelfinales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.