Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Benjamin Siegert bleibt

Preußen Münster: Benjamin Siegert bleibt

Außenbahnspieler unterschrieb neuen Vertrag bis 2015.

Der Drittligist SC Preußen Münster kann auch in der nächsten Spielzeit auf die Dienste von Mittelfeldspieler Benjamin Siegert zurückgreifen. Der am Saisonende auslaufende Vertrag des 32-Jährigen wurde jetzt bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Im Falle eines Zweitligaaufstiegs verlängert sich das Arbeitspapier bis ins Jahr 2016.

“Siegert hat in den letzten Wochen und Monaten keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass er sich zu einhundert Prozent mit unserem Verein identifiziert. Sein Engagement und sein Wille, Spiele zu gewinnen, auch wenn es persönlich oder für die Mannschaft mal nicht so gut läuft, sind beispielhaft“, freut sich Sportvorstand Carsten Gockel über die Vertragsunterschrift des Außenbahnspielers.

Der gebürtige Berliner spielt seit 2011 für den Traditionsverein von der Hammer Straße, absolvierte insgesamt 87 Drittligapartien, sowie drei DFB-Pokalspiele für die Adlerträger. In der aktuellen Saison stand Siegert 31 Mal auf dem Platz. Dabei gelangen ihm ein Tor und vier Torvorlagen.

 

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Nachwuchs darf sich bei Profis zeigen

U 19-Spieler Daniel Pfaffenroth und Marcel Kretschmer trainieren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.