Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Boateng zum zweiten Mal Vater

Schalke: Boateng zum zweiten Mal Vater

Freundin Melissa brachte Sohn Maddox Prince in Gladbach zur Welt.

Kevin Prince Boateng nahm Dienstag nicht am Training des FC Schalke 04 teil. Grund: Der 27-jährige Offensivspieler wurde zum zweiten Mal Vater. Freundin Melissa entband in Mönchengladbach per Kaiserschnitt. Boateng hat bereits aus einer früheren Beziehung einen fünfjährigen Sohn. Der Schalke-Star twitterte: „We are happy to tell you that our little boy MADDOX PRINCE was born today!!! We are all healthy and very very happy.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.