Startseite / Fußball / 3. Liga / Niederrheinpokal: Finale in Duisburg

Niederrheinpokal: Finale in Duisburg

„Zebras“ treffen am 15. Mai auf Jahn Hiesfeld oder KFC Uerdingen.

Das Präsidium des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) hat in der Beiratssitzung vom 15. April Termin und Spielort für das Finale im Niederrheinpokal der Männer festgelegt. Demnach wird das Endspiel um den Verbandspokal am Donnerstag, 15. Mai, in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg stattfinden. Die Anstoßzeit wird nach Absprache aller beteiligten Stellen zu späterem Zeitpunkt mitgeteilt. Vorverkaufsstart ist der 2. Mai. Detaillierte Informationen zum Vorverkauf werden nach Feststehen des zweiten Final-Teilnehmers kommuniziert.

Der MSV Duisburg steht nach dem Halbfinal-Spiel bei Rot-Weiss Essen (4:1 nach Elfmeterschießen) als erster Finalist für das Endspiel um den Niederrheinpokal fest. Am 29. April stehen sich im zweiten Halbfinale der Oberligist TV Jahn-Hiesfeld und Regionalligist KFC Uerdingen 05 gegenüber. Der Sieger des Niederrheinpokals qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2014/2015.

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: MSV Duisburg feiert Klassenverbleib „auf dem Sofa“

„Zebras“ profitieren vom 2:0 des 1. FC Saarbrücken gegen SV Meppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.