Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Oberhausen und Viktoria Köln siegen

RL West: Oberhausen und Viktoria Köln siegen

„Kleeblätter“ führen weiterhin die Rückrundentabelle an.

Rot-Weiß Oberhausen hat am 33. Spieltag der Regionalliga West den vierten Auswärtssieg hintereinander eingefahren. Die „Kleeblätter“ setzten sich 1:0 (1:0) bei der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf durch. Für die beste Rückrundenmannschaft (31 Punkte aus 14 Partien) trug sich David Jansen (30.) in die Torschützenliste ein. Er sorgte dafür, dass sich Oberhausen vorerst auf Tabellenplatz drei verbesserte.

Düsseldorf kassierte die dritte Heimniederlage in Folge. Im Hinspiel zwischen RWO und der Fortuna waren beim 0:0 keine Tore gefallen.

Wiedergutmachung für das 2:3 beim Schlusslicht SSVg. Velbert betrieb Viktoria Köln dank eines 2:1 (2:1)-Heimsieges gegen die SG Wattenscheid 09. Nach der Gästeführung durch Kevin Brümmer (8.) stellten Mike Wunderlich (16., Foulelfmeter, Foto) und Fatih Candan (40.) den Endstand her. Daheim blieben die Kölner zum siebten Mal hintereinander ungeschlagen. Aufsteiger Wattenscheid konnte die zweite Niederlage in Serie nicht verhindern und verpasste es, sich ein Polster auf die Abstiegszone zu erarbeiten.

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.