Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bayer II baut Erfolgsserie gegen Uerdingen aus

Bayer II baut Erfolgsserie gegen Uerdingen aus

Dank Torjäger Bouhaddouz zum neunten Mal in Folge ungeschlagen.

Die Zweitvertretung von Bayer 04 Leverkusen ist in der Regionalliga West nun bereits seit neun Begegnungen ungeschlagen. Am 33. Spieltag bezwang die Bayer-Reserve den abstiegsbedrohten Aufsteiger KFC Uerdingen 3:0 (1:0). Mit einem Doppelpack (Saisontreffer 18 und 19) hatte Aziz Bouhaddouz (35., Foulelfmeter/58., Foto links) entscheidenden Anteil am Erfolg der Gastgeber. Khaled Narey (61.) traf zum Endstand.

Beim KFC ging der Einstand von Interimstrainer Ersan Tekkan, der auch Sportlicher Leiter bei den Krefeldern ist, daneben. Uerdingen wartet seit zehn Partien (sieben Niederlagen, drei Remis) auf den siebten Saisonsieg. Gegen Bayer verlor der KFC auch Giannis Alexiou (57.) mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels.

Das Duell zweier Mannschaften aus dem oberen Drittel zwischen den Sportfreunden Siegen und der Reserve des FC Schalke 04 endete vor 1776 Zuschauern 0:0. Die Sportfreunde blieben damit zum vierten Mal in Folge ungeschlagen, verpassten aber den vierten Dreier hintereinander. Schalke, das einen Sieg aus den zurückliegenden vier Spielen einfahren konnte, liegt weiter sechs Zähler hinter den Siegerländern.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Neuer Vertrag für Torhüter Luis Ackermann

18-jähriger Schlussmann ist bislang jüngster Spieler im künftigen Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.