Startseite / Pferderennsport / Traben GE: Umsatz-Hoffnung 1. Mai

Traben GE: Umsatz-Hoffnung 1. Mai

Donnerstag blieben die Zahlen hinter den Erwartungen.

Es kann fast nur besser werden: Bei neun Rennen am Donnerstag auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn flossen lediglich 72.655 Euro durch die Totokassen. Auf der Bahn wurden 25.529 Euro gewettet. Die Hoffnungen der Veranstalter liegen nun unter anderem auf dem Volksrenntag am 1. Mai.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutscher Galopp: Noch wenige Plätze für „Tag der Rennställe“ frei

29 Galopper-Trainer aus ganz Deutschland können besucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert