Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalkes Philipp Max unterschreibt beim KSC

Schalkes Philipp Max unterschreibt beim KSC

Wechsel des U 23-Außenverteidigers zum Wildpark ist offiziell.

Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Philipp Max aus der U 23 des FC Schalke 04 bekannt gegeben. Beim Zweitligist erhält der Außenverteidiger aus der „Knappenschmiede“ und Sohn des früheren Bundesligatorjägers Martin Max einen Vertrag bis 2017. In der laufenden Saison bestritt der 20-Jährige 22 Regionalligapartien und kam auch zu zwei Kurz-Einsätzen für die Schalker Profis.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Trainer Steffen Baumgart kommt aus Paderborn

49-jährige Fußball-Lehrer hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023 unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.