Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Für Schwabke ist die Saison beendet

RWE: Für Schwabke ist die Saison beendet

Muskelfaserriss im Adduktorenbereich stoppt den Schlussmann.

Für Torhüter Daniel Schwabke vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen ist die Saison wegen eins Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich vorzeitig beendet. In Lotte (1:1) erhielt Philipp Kunz den Vorzug gegenüber Dominik Poremba und bestritt sein zehntes Saisonspiel.

Die im Probetraining getesteten Gastspieler Jonas Ermes (VfL Bochum), Tim Kallenbach (VfL Bochum U 23), und Theo Vogelsang (PEC Zwolle/Niederlande) werden nicht verpflichtet. Nur Marco Christ (SV Wehen Wiesbaden) ist noch ein Thema.

 

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.