Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Kolasinac im vorläufigen WM-Aufgebot

Schalke 04: Kolasinac im vorläufigen WM-Aufgebot

23 der 24 berufenen Spieler fahren mit zur WM nach Brasilien.

Sead Kolasinac, Linksverteidiger des FC Schalke 04, kann sich große Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme machen. Der 20-Jährige wurde jetzt von Nationaltrainer Safet Susic für das vorläufige Aufgebot der Mannschaft Bosnien-Herzegowinas nominiert. 23 der aktuell 24 Spieler werden die Reise zur WM nach Brasilien antreten. Kolasinac, der sich in dieser Saison bei Schalke etablierte bestritt bislang nur zwei Länderspiel für sein Heimatland. Mit Emir Spahic (Bayer 04 Leverkusen), Mensur Mujdza (SC Freiburg), Sejad Salihovic (1899 Hoffenheim), Vedad Ibisevic (VfB Stuttgart) und Jasmin Fejzic (VfR Aalen) stehen fünf weitere Legionäre aus Deutschland im 24-köpfigen Aufgebot.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Neue Trikots bei Fans heiß begehrt

Fast 6.000 verkaufte Exemplare bedeuten einen neuen Top-Wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.