Startseite / Fußball / 3. Liga / Strafmaß für Duisburgs Gardawski festgelegt

Strafmaß für Duisburgs Gardawski festgelegt

Der 23-jährige Mittelfeldspieler muss dreimal aussetzen.
Michael Gardawski

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Michael Gardawski vom MSV Duisburg mit einer Sperre von drei Spielen belegt. Der 23-jährige Mittelfeldspieler hatte sich beim 1:4 in Unterhaching wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte eingehandelt. Damit fällt Gardawski nicht nur für das letzte Saisonspiel gegen Preußen Münster (Samstag, 13.30 Uhr) aus. Er darf auch in den ersten beiden Begegnungen der kommenden Spielzeit nicht eingesetzt werden.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: MSV Duisburg feiert Klassenverbleib „auf dem Sofa“

„Zebras“ profitieren vom 2:0 des 1. FC Saarbrücken gegen SV Meppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.