Startseite / Fußball / International / Löw nominiert neues Schalke-Duo und Dortmunds Durm

Löw nominiert neues Schalke-Duo und Dortmunds Durm

Auch Kevin Großkreutz steht im vorläufigen WM-Kader.

Jetzt ist es raus! Joachim „Jogi“ Löw hat am Donnerstagmittag sein vorläufiges WM-Aufgebot benannt. Unter zahlreichen Neulingen stand unter anderem auch das Schalker Duo Leon Goretzka und Max Meyer sowie Erik Durm von Borussia Dortmund. Auch BVB-Spieler Kevin Großkreutz, der bisher fünf Länderspiele absolviert hat, darf auf ein WM-Ticket hoffen. Dagegen nicht mit von der Partie sind Hamburgs René Adler und Mario Gomez.

Das gesamte vorläufige WM-Aufgebot:

Torwart:
Manuel Neuer (FC Bayern München)
Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund)
Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr:
Jerome Boateng (FC Bayern München)
Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund)
Benedikt Höwedes (FC Schalke 04)
Erik Durm (Borussia Dortmund)
Philipp Lahm (FC Bayern München)
Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)
Marcell Jansen (Hamburger SV)
Per Mertesacker (FC Arsenal London)
Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua)
Matthias Ginter (SC Freiburg)

Mittelfeld:
Lars Bender (Bay 04 Leverkusen)
Julian Draxler (FC Schalke 04)
Thomas Müller (FC Bayern München)
Mesut Özil (FC Arsenal London)
Lukas Podolski (FC Arsenal London)
Marco Reus (Borussia Dortmund)
André Schürrle (FC Chelsea)
Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München)
Mario Götze (FC Bayern München)
Leon Goretzka (FC Schalke 04)
André Hahn (FC Augsburg)
Sami Khedira (Real Madrid)
Toni Kroos (FC Bayern München)
Max Meyer (FC Schalke 04)

Angriff:
Miroslav Klose (Lazio Rom)
Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Borussia Dortmund gegen Manchester City

Ex-Schalker Hamit Altintop zog Paarungen des Viertelfinales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.