Startseite / Pferderennsport / Galopp: Pietsch meldet sich zurück

Galopp: Pietsch meldet sich zurück

Kölner Jockey will nach Schulterverletzung bald wieder reiten. Der Kölner Jockey Alexander Pietsch steht vor seinem Comeback. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“. Pietsch hatte sich Ende März bei einem Sturz in der Morgenarbeit eine Schulterverletzung zugezogen, bei der auch die Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. „Die Genesung läuft nach Plan. Ich gut zwei bis drei Wochen will ich wieder reiten“, so Pietsch gegenüber der „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.