Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Ali Issa verlässt SG Wattenscheid 09

Ali Issa verlässt SG Wattenscheid 09

Nach vier Jahren im schwarz-weißen Trikot – Neuer Verein offen.

West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 und Mittelfeldspieler Ali Issa gehen in Zukunft getrennte Wege. Der 24-Jährige verlässt die Lohrheide nach vier Jahren. Der Mittelfeldspieler war 2010 vom damaligen Landesligisten FC Kray nach Wattenscheid gewechselt. In der laufenden Spielzeit kommt der Deutsch-Libanese auf acht Liga-Einsätze. Für welchen Verein Issa, dessen Bruder Issa für Ligakonkurrent KFC Uerdingen aufläuft, in der kommenden Spielzeit aufläuft, ist noch offen.

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.