Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Köln: Slowake Svento kommt aus Salzburg

Köln: Slowake Svento kommt aus Salzburg

Verstärkung für die linke Außenbahn – Vertrag bis 2016.

Der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat Dusan Svento von Red Bull Salzburg verpflichtet. Der 28-jährige Slowake erhält beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Svento spielt im linken Mittelfeld oder als Linksaußen, kann aber auch als Linksverteidiger eingesetzt werden und verfügt über die Erfahrung von 26 Länderspielen für die Slowakei (ein Tor, drei Vorlagen).

„Dusan Svento ist ein vielseitiger, erfahrener Spieler mit einem sehr guten Auge für seine Mitspieler, der sowohl sportlich als auch menschlich voll in unser Anforderungsprofil passt“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Dusan Svento war 2009 von Slavia Prag nach Salzburg gewechselt. Seitdem absolvierte er 183 Pflichtspiele für den aktuellen österreichischen Meister, in denen er 22 Tore schoss und 33 vorbereitete. In der Saison 2013/2014 stand er für Salzburg 21 Mal auf dem Platz, fünfmal kam er in der Europa-League zum Einsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.