Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum lässt Sören Bertram ziehen

VfL Bochum lässt Sören Bertram ziehen

Der torgefährliche Mittelfeldspieler bleibt endgültig beim Halleschen FC.

Der an den Halleschen FC ausgeliehene Sören Bertram kehrt nicht zum VfL Bochum in die 2. Bundesliga zurück. Der Mittelfeldspieler, den die Bochumer in der Winterpause an den Drittligisten ausgeliehen hatten, unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2016. Mit elf Treffern und sieben Vorlagen hatte der 22-Jährige großen Anteil an der erfolgreichen Restrunde des HFC.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Trainer Steffen Baumgart kommt aus Paderborn

49-jährige Fußball-Lehrer hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023 unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.