Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga: Relegationsduelle stehen endgültig fest

Regionalliga: Relegationsduelle stehen endgültig fest

Hin- und Rückspiele im Europacup-Modus am 28. Mai und 1. Juni.

Die endgültigen Duelle für die Aufstiegsrelegation zur 3. Liga stehen nun fest. Die SG Sonnenhof Großaspach, die vorzeitig als Meister der Regionalliga Südwest feststeht, bekam als „Südwest-Teilnehmer A“ den Nord-Meister zugelost. Am 28. Mai und 1. Juni tritt die Mannschaft von SGS-Trainer Rüdiger Rehm gegen den VfL Wolfsburg II oder die U 23 des SV Werder Bremen an.

„Südwest-Teilnehmer B“ muss gegen den Nordost-Meister TSG Neustrelitz ran. Den zweiten Relegationsplatz im Südwesten machen der FSV Mainz 05 II und die Reserve des 1. FC Kaiserslautern an den letzten beiden Spieltagen unter sich aus, weil der aktuelle Tabellenzweite SC Freiburg II auf die Aufstiegsmöglichkeit verzichtet. Bereits vorher stand das Duell zwischen West-Meister (aller Voraussicht nach SC Fortuna Köln) und dem FC Bayern München II (RL Bayern) fest.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Neuer Vertrag für Torhüter Luis Ackermann

18-jähriger Schlussmann ist bislang jüngster Spieler im künftigen Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.