Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Rasen muss erneuert werden

MSV: Rasen muss erneuert werden

Nach den Feierlichkeiten beim Niederrheinpokal-Finale.

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung muss der MSV Duisburg rund 25.000 Euro in die Ausbesserung des Rasens investieren. Grund: Nach dem gewonnenen Finale um den Niederrheinpokal (5:2 gegen den Oberligisten Jahn Hiesfeld) hatte es eine Spontan-Party auf dem Rasen gegeben, die Teile des Grüns beschädigte. Mit dem Endspiel-Erfolg konnte sich der MSV für die erste Hauptrunde um den DFB-Pokal qualifizieren. Das bringt dem klammen Club garantierte Einnahmen von rund 100.000 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Sport-Chef Bauder baut auf Holthaus

Defensivspieler bringt viel Erfahrung aus der 2. Bundesliga und 3. Liga mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.