Startseite / Fußball / 3. Liga / Dresden holt Stefan Böger als Trainer

Dresden holt Stefan Böger als Trainer

Der ehemalige Duisburger soll den Neuaufbau bei Dynamo starten.

Die Trainersuche beim künftigen Drittligisten Dynamo Dresden ist abgeschlossen. Stefan Böger, dessen Vertrag als deutscher U 16-Nationaltrainer beim DFB nicht verlängert wird, tritt die Nachfolge von Olaf Janßen an, der mit den Sachsen als Tabellenvorletzter aus der 2. Bundesliga abgestiegen war.

Der 47-jährige Böger, der in Dresden einen Kontrakt bis 2016 erhält, hatte als Spieler unter anderem für den MSV Duisburg gespielt. Seit 2008 arbeitete der viermalige DDR-Nationalspieler als Juniorentrainer für den DFB.

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Testzentrum im Sportpark des FC Viktoria Köln eröffnet

Angebot für Bürgertests in Zusammenarbeit mit Hausreinigungsdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.