Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / WM-Aus für Leverkusens Lars Bender

WM-Aus für Leverkusens Lars Bender

Bundestrainer Joachim Löw verzichtet auf Nachnominierung.

Lars Bender vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen muss vorzeitig aus dem Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Südtirol abreisen und fällt für die Weltmeisterschaft in Brasilien (ab 12. Juni) aus. Der Mittelfeldspieler erlitt im Training eine kombinierte Muskel-Sehnen-Verletzung im oberen Bizepsanteil des rechten Oberschenkels. „Wenn so kurz vor einem Turnier ein Spieler verletzungsbedingt ausfällt, dann ist das für alle enttäuschend. Für Lars tut es mir persönlich sehr leid“, so Bundestrainer Joachim Löw, der auf eine Nachnominierung verzichtet.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.