Startseite / Fußball / 3. Liga / BVB II will „langfristig in der 3. Liga bleiben“

BVB II will „langfristig in der 3. Liga bleiben“

Nach Rang 14 in der abgelaufenen Saison blickt Dortmunds Reserve-Trainer David Wagner nach vorn.

David Wagner, Trainer der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund, blickt nach Rang 14 in der abgelaufenen Saison nach vorn. „Es ist unser Ziel, die U 23 von Borussia Dortmund langfristig in der 3. Liga zu etablieren und auf diesem Weg haben wir nach dem 16. Platz im Jahr zuvor einen weiteren Schritt nach vorn gemacht. Für mich ist es bemerkenswert, was die Jungs auch in dieser Spielzeit wieder geleistet haben“, so der Ex-Profi. „Auch in der kommenden Saison wird es wieder ausschließlich um den Klassenverbleib gehen – und das ist ein ganz großes Ziel. Wir sollten uns angesichts der hohen Qualität dieser Spielklasse mit Demut und dem nötigen Respekt an die Arbeit machen – aber auch mit dem Bewusstsein, dass es unsere Aufgabe und unser Bestreben ist, die Liga zu halten.“

Das könnte Sie interessieren:

Mittelrhein: FC Viktoria Köln wartet auf Verbandspokal-Gegner

Höhenberger treffen im Halbfinale auf Fortuna Köln oder Bonner SC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.