Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Wiedenbrück: Dominik Jansen geht auf Weltreise

SC Wiedenbrück: Dominik Jansen geht auf Weltreise

Erfolgreicher Interimstrainer löst seinen bis 2015 gültigen Spielervertrag bei den Ostwestfalen auf.

Der West-Regionalligist SC Wiedenbrück 2000 und sein erfolgreicher Interimstrainer Dominik Jansen, der die Ostwestfalen mit einer Erfolgsserie von sieben Partien ohne Niederlage noch zum Klassenverbleib geführt hatte, einigten sich jetzt darauf, Jansens Vertrag als Regionalligaspieler für die Saison 2014/15 aufzulösen. Ungewöhnlicher Grund: „Domme“ Jansen wird seine aktive Karriere als Spieler beim SC Wiedenbrück beenden und ab September eine länger andauernde Weltreise antreten. Vorstandsmitglied Alexander Brentrup unterstrich in diesem Zuge nochmals das besondere Verdienst von Dominik Jansen für den SC Wiedenbrück im Endspurt um den Klassenverbleib: „Betonen möchten wir an dieser Stelle, wie sehr uns Dominik geholfen hat. Ohne sein Engagement und seinen Einsatz wäre kein Happy End möglich gewesen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.