Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Talent Julien Rybacki: Düsseldorf statt Duisburg

Talent Julien Rybacki: Düsseldorf statt Duisburg

Der Angreifer kommt zunächst für die Regionalliga-Reserve zum Einsatz.

Der West-Regionalligist Fortuna Düsseldorf II hat zwei neue Spieler unter Vertrag genommen und Julien Rybacki (Foto) und Fabio La Monica verpflichtet. Rybacki wechselt vom MSV Duisburg in die Landeshauptstadt. Der 18-jährige Angreifer stammt aus der Jugend der „Zebras“ und hat in der vergangenen Saison seine ersten Schritte im Seniorenfußball gemacht. Neben 24 Einsätzen in der A-Junioren-Bundesliga, in denen ihm zehn Tore und zwei Vorlagen gelangen, kam er auch für die U 23 und die Profimannschaft der Meidericher zum Einsatz. In der 3. Liga hatte er zwei Kurzeinsätze, in der Oberliga Niederrhein machte er zudem in drei Spielen zwei Tore.

La Monica spielte bereits bis 2008 in der Jugend der Fortuna. Dann zog es ihm zum 1. FC Köln, wo er weitere Jugendmannschaften durchlief und in der Saison 2012/13 erstmals für die Regionalligamannschaft der Kölner auf dem Platz stand. Insgesamt kann der 20-jährige Offensivspieler auf 20 Regionalligapartien, 47 A-Jugend-Bundesligaspiele (18 Tore) und 32 B-Jugend-Bundesligaspiele (neun Tore) zurückblicken.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.