Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SSVg. Velbert: Andersen und Müller kommen

SSVg. Velbert: Andersen und Müller kommen

Beide Spieler wechseln aus Wattenscheid zu den Bergischen.

Der künftige Niederrhein-Oberligist SSVg. Velbert bastelt nach dem Abstieg aus der Regionalliga West weiter am Kader. Von den bisherigen Ligakonkurrenten SG Wattenscheid 09 und Viktoria Köln wechseln Niklas Andersen (Foto) und David Müller zur SSVg. Der 28-jährige David Müller ist nach Christian Schlösser der zweite Spieler, der von Viktoria Köln nach Velbert geht. In Köln spielte er als zentraler oder linker Mittelfeldspieler. Niklas Andersen, 25 Jahre, ist der Sohn von Ex-Profi Jörn Andersen und für die Abwehr vorgesehen.

Das könnte Sie interessieren:

Nach Drittliga-Abstieg: Zukunft des KFC Uerdingen 05 weiter offen

Krefelder Traditionsverein äußert sich zum Stand der Planungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.