Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Kolasinac bei Länderspiel angeschlagen

Schalke 04: Kolasinac bei Länderspiel angeschlagen

Der Außenverteidiger musste gegen die Elfenbeinküste bereits nach 18 Minuten runter.

Sead Kolasinac, Außenverteidiger des FC Schalke 04, bereitet sich aktuell mit der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina auf die WM in Brasilien vor. Jetzt musste der 20-Jährige einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Im Testspiel gegen die Elfenbeinküste musste Kolasinac bereits nach 18 Minuten leicht angeschlagen den Platz verlassen. Doch unmittelbar nach dem Abpfiff verkündete sein Nationaltrainer Safet Susic Entwarnung. „Zu der Verletzung kann ich sagen, dass es nichts Schwerwiegendes ist. Das hat mir unser Mannschaftsarzt bestätigt,“, so Susic.

In der Vorrunde der Weltmeisterschaft trifft Bosnien-Herzegowina auf Argentinien, Nigeria und den Iran.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Dr. Jens Buchta kündigt seinen Rücktritt an

Vorsitzender des Aufsichtsrates scheidet aus Kontrollgremium aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.