Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Karl-Heinz Feldkamp nun runde 80

Karl-Heinz Feldkamp nun runde 80

Der gebürtige Oberhausener war als Trainer Meister und Pokalsieger.

Kalli Feldkamp (l.)Der gebürtige Oberhausener Karl-Heinz „Kalli“ Feldkamp, der jetzt bei Tochter Miriam in Braunschweig wohnt, feiert am heutigen Montag seinen 80. Geburtstag. Als Spieler war Feldkamp zwischen 1952 und 1967 insgesant 316 Mal für Rot-Weiß Oberhausen am Ball. Mit rund 400 Bundesligaspielen als Trainer zählt er zu den erfahrensten Übungsleitern. Drei DFB-Pokalsiege mit drei verschiedenen Mannschaften (Bayer 05 Uerdingen, Eintracht Frankfurt und 1. FC Kaiserslautern) sowie eine Deutsche Meisterschaft (1991 mit dem 1. FC Kaiserslautern) stehen für Feldkamp zu Buche. Außerdem gewann er mit Galatasaray Istanbul 1993 die türkische Meisterschaft. Er saß auch auf der Bank, als Bayer 05 Uerdingen im Europapokal gegen Dynamo Dresden nach einer 0:2-Hinspielniederlage und einem 1:3-Halbzeitrückstand im Rückspiel am Ende noch 7:3 gewann. Das Spiel ging als „Wunder von der Grotenburg“ in die Fußballgeschichte ein.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.