Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Leverkusen: Peter Hyballa übernimmt die U 19

Leverkusen: Peter Hyballa übernimmt die U 19

Rückkehr des ehemaligen Aacheners in die Junioren-Bundesliga.

Peter Hyballa, der im Endspurt der letzten Saison als Co-Trainer von Sascha Lewandowski für den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen gearbeitet hatte, bekommt eine neue Aufgabe. Der Fußball-Lehrer trainiert ab der neuen Saison die U 19-Mannschaft der Werkself in der Junioren-Bundesliga und löst Nils Drube ab, der künftig als Co-Trainer arbeitet und außerdem noch weitere Aufgaben im Nachwuchsleistungszentrum übernimmt. Hyballa war im Nachwuchsbereich bereits für den VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund erfolgreich tätig. Nach Stationen als Cheftrainer von Alemannia Aachen und Sturm Graz (Österreich) kehrte er nun in die Junioren-Bundesliga zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Wegen Corona: Junioren-Bundesligen ohne Wertung abgebrochen

Auch DFB-Pokal der Junioren ist erneut vorzeitig beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.