Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Bayer-Trainer Hyballa: „Siegermentalität schaffen“

Bayer-Trainer Hyballa: „Siegermentalität schaffen“

Aktuelle Splitter aus den Junioren-Bundesligen auf DFB.de.
In den Junioren-Bundesligen dreht sich in diesen Tagen eifrig das Trainerkarussell: Zu den prominentesten Namen gehört dabei Peter Hyballa (Foto). Der Fußball-Lehrer wird künftig die U 19 der Leverkusener Werkself trainieren. Im Nachwuchsbereich war der 38-Jährige unter anderem schon für den VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund und Red Bull Salzburg tätig. Nach Stationen als Cheftrainer von Alemannia Aachen, Sturm Graz (Österreich) und zuletzt als Co-Trainer bei den Bayer-Profis kehrt Hyballa nun in die Junioren-Bundesliga zurück.

Achim Beierlorzer, U 17-Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth, entschied sich für einen Wechsel zu RB Leipzig und wird bei den Sachsen in der kommenden Saison ebenfalls die B-Junioren trainieren. Beim VfL Bochum rückt Marc Auf dem Kamp (U 15) in den Trainerstab der U 19 auf und Fortuna Düsseldorfs U 17 geht nach dem direkten Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse ebenfalls mit einem neuen Trainer in die Saison 2014/2015. Die Splitter aus den Junioren-Bundesligen finden Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen: Ex-Abwehrchef Vincent Wagner wird U 19-Trainer

35-Jähriger war zuletzt in Nachwuchsabteilung des MSV Duisburg tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.