Startseite / Fußball / 3. Liga / Arminia Bielefeld verpflichtet Julian Börner

Arminia Bielefeld verpflichtet Julian Börner

Innenverteidiger kommt vom FC Energie Cottbus.
Arminia Bielefeld hat Innenverteidiger Julian Börner verpflichtet. Der 23-Jährige erhält beim DSC einen Einjahresvertrag, der sich im Falle des Aufstiegs um ein weiteres Jahr verlängert. Börner lief siebenmal für die deutsche Juniorennationalmannschaft (5x U17, 2x U18) auf und spielte zuletzt bei Energie Cottbus. Für die Lausitzer, künftiger Ligakonkurrent der Bielefelder in der 3. Liga, absolvierte er 36 Spiele in der 2. Bundesliga (ein Tor) sowie zwei Spiele im DFB-Pokal.

Samir Arabi, Sportlicher Leiter beim DSC: „Mit Julian Börner ist es uns gelungen, einen jungen Spieler mit Zweitliga-Erfahrung zu verpflichten, der im Defensivbereich variabel einsetzbar ist. Ich freue mich, dass sich Julian trotz mehrerer Zweitliga-Angebote für Arminia Bielefeld entschieden hat.“

Julian Börner: „Ich freue mich riesig auf Arminia. Die Gespräche mit Samir Arabi, Norbert Meier und Marcus Uhlig waren richtig gut. Ich glaube, dass in Bielefeld wieder etwas entsteht und sehe hier eine richtig gute Perspektive. Wir werden die Ärmel hochkrempeln und alles dafür tun, dass es wieder nach vorne geht. Ob es mit dem Wiederaufstieg klappt, wird man sehen, jedenfalls werde ich alles dafür geben.“

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Testzentrum im Sportpark des FC Viktoria Köln eröffnet

Angebot für Bürgertests in Zusammenarbeit mit Hausreinigungsdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.