Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Benfica gibt Angebot für Kölns Yannick Gerhardt ab

Benfica gibt Angebot für Kölns Yannick Gerhardt ab

FC-Toptalent vor dem Absprung?

Junioren-Nationalspieler Yannick Gerhardt vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln steht auf der Wunschliste des portugisischen Spitzenklubs Benfica Lissabon. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der 33-fache Meister und Europaleague-Finalist bereit, eine Ablösesumme in Höhe von acht Millionen Euro an die Domstädter zu zahlen. Der defensive Mittelfeldspieler, der zu den Leistungsträgern der Aufstiegsmannschaft (29 Einsätze) gehört hatte, ist von den Benfica-Verantwortlichen bereits nach Lissabon eingeladen worden, um sich die Stadt anzusehen. In Köln steht der 20-Jährige noch bis 2018 unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.