Startseite / Pferderennsport / Galopp: Schiergens Empoli Vierter in Epsom

Galopp: Schiergens Empoli Vierter in Epsom

Gute Platzierung für den 130:10-Außenseiter auf englischem Boden.
Auf der Galopprenbahn im englischen Epsom stand am Samstag ein mit rund 475.000 Euro dotiertes Rennen der höchsten Kategorie auf dem Programm. Der deutsche Vertreter Empoli, trainiert in Köln von Peter Schiergen, kam dabei als 130:10-Außenseiter auf einen guten vierten Platz. Sieger: Der 19:10-Favorit Cirrus des Aigles.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.