Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / B-Junioren: BVB fährt siebten Sieg in Serie ein

B-Junioren: BVB fährt siebten Sieg in Serie ein

West-Meister setzt sich gegen den 1. FC Köln 6:0 durch.
Eine Woche vor dem Halbfinalhinspiel um die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft präsentiert sich die U 17 von Borussia Dortmund weiter in guter Form. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf (Foto), die bereits als Meister in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga feststeht, kam in einer Nachholpartie vom 20. Spieltag zu einem 6:0 (1:0)-Heimsieg gegen den 1. FC Köln und fuhr damit bereits den siebten Dreier in Serie ein.

Gegen die „Geißböcke“, bei denen Trainer Stephan Möthrath ausschließlich U 16-Spieler eingesetzt hatte, gelang Hayrullah Alici (13.) der frühe Führungstreffer für den BVB. Nach der Pause bauten Jonas Arweiler (43.), Felix Passlack (48.), Burak Yerli (53.) und der eingewechselte Serhat Kot (73./80.) den Vorsprung für den Spitzenreiter aus.

Ehe die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft startet, treten die Dortmunder jetzt noch am Sonntag (ab 11 Uhr) im letzten regulären Ligaspiel vor eigenem Publikum gegen den MSV Duisburg an. Am Mittwoch, 18. Juni, steht dann das Halbfinalhinspiel gegen den Tabellenzweiten der Staffel Nord/Nordost, Hertha BSC oder RB Leipzig, auf dem Programm. Vier Tage später fällt dann auswärts die Entscheidung über den Einzug in das Finale, das am 28. Juni ausgetragen wird. mspw

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Kerem Sari wechselt zum SV Atlas Delmenhorst

18-Jähriger spielte für RWE in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.