Startseite / Fußball / 3. Liga / Cottbus-Vizekapitän Bohl wechselt zum MSV

Cottbus-Vizekapitän Bohl wechselt zum MSV

Sportdirektor Grlic plant den Mittelfeldmann als Führungsspieler ein.

Beim Drittligisten MSV Duisburg steht die vierte Neuverpflichtung für die kommende Saison fest. Vom Zweitliga-Absteiger FC Energie Cottbus wechselt Vizekapitän Steffen Bohl zu den „Zebras“. Mit dem 30-Jährigen einigten sich die Duisburger auf einen Vertrag bis 2016 (mit Option). „Steffen bringt unheimlich viel Erfahrung mit. Ich erhoffe mir, dass er einer unserer Führungsspieler wird“, so MSV-Sportdirektor Ivica Grlic.

Das könnte Sie interessieren:

Andreas Rettig: „Verantwortung gerecht werden“

58-Jähriger ab 1. Juni Vorsitzender der Geschäftsführung FC Viktoria Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.