Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke: Ein Japaner für die U 23

Schalke: Ein Japaner für die U 23

Yuki Nakagawa aus Aschaffenburg verpflichtet.

Nach Pascale Talarski (Rot-Weiß Oberhausen) und Moritz Fritz (SV Lippstadt) hat die U 23 des FC Schalke 04 mit Yuki Nakagawa den dritten externen Neuzugang für die kommende Saison in der Regionalliga West unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Japaner erzielte in der abgelaufenen Saison zehn Tore für Viktoria Aschaffenburg, konnte damit aber den Abstieg des ehemaligen Zweitligisten aus der Regionalliga Bayern nicht verhindern.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.