Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum holt Marco Terrazzino aus Freiburg

VfL Bochum holt Marco Terrazzino aus Freiburg

Aus dem Breisgau in den Ruhrpott – Vertrag bis 2016 unterschrieben.

Der Zweitligist VfL Bochum rüstet seine Offensive weiter auf. Nach Simon Terodde (1. FC Union Berlin) und Rückkehrer Stanislav Sestak (Bursaspor/Türkei) wurde nun Marco Terrazzino ablösefrei vom Bundesligisten SC Freiburg verpflichtet. Der 23-Jährige, der bei den Breisgauern noch bis 2015 unter Vertrag stand, unterschrieb an der Castroper Straße einen Kontrakt über zwei Jahre. Im Jahr 2009 hatte er als bester U 18-Spieler seines Jahrgangs die Fritz-Walter-Medaille in Gold erhalten.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld leiht Ivan Lepinjica von HNK Rijeka aus

Bundesliga-Absteiger besitzt Kaufoption für 23-jährigen Mittelfeldspieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.