Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / KFC Uerdingen 05: Erkes verpasst Trainingsauftakt

KFC Uerdingen 05: Erkes verpasst Trainingsauftakt

Der 19-Jährige laboriert an einer Syndesmosebandverletzung.

Ohne Philipp Erkes startet West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 am Mittwoch in die Vorbereitung auf die neue Saison. Der 19-Jährige, der erst im Januar vom TuS Bösinghoven zum KFC gewechselt war und vorwiegend in der U 19 zum Einsatz kam, laboriert aktuell an einer Syndesmosebandverletzung. Er fällt zwei bis drei Wochen aus. Mit Ausnahme von Erkes kann Uerdingens Trainer Murat Salar jedoch aus dem Vollen schöpfen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.