Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln bindet Sportdirektor Jakobs langfristig

1. FC Köln bindet Sportdirektor Jakobs langfristig

Der 43-Jährige bleibt mindestens bis 2018 beim „Effzeh“.

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln plant langfristig mit Sportdirektor Jörg Jakobs. Der 43-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den „Geißböcken“ vorzeitig bis 2018. Er verantwortet künftig unterhalb der Geschäftsführung als Sportdirektor des 1. FC Köln den gesamten sportlichen Bereich von der Lizenzspielerabteilung über die U21 und das Scouting bis zum Nachwuchs, in dem Frank Schaefer wie bisher die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums innehat.

Vor der Saison 2012/2013 war Jakobs von Hannover 96 zu den Kölnern gewechselt. „Jörg Jakobs hat den Umbruch und die sportliche Neustrukturierung des FC maßgeblich beeinflusst und vorangetrieben, die die Basis für die Rückkehr in die Bundesliga waren. Unsere Kaderplanung trägt seit 2012 ebenso seine Handschrift wie die Entscheidung für Peter Stöger als Cheftrainer. Ohne Jörg Jakobs wäre es uns zudem nicht gelungen, Geschäftsführer Jörg Schmadtke für den FC zu gewinnen“, sagt FC-Präsident Werner Spinner. „Wir sind in dieser Konstellation hervorragend aufgestellt und sehr froh, dass mit Jörg Jakobs eine zentrale Figur langfristig beim FC bleibt.“

Das könnte Sie interessieren:

Bundesligist FC Schalke 04 meldet positiven Corona-Test

Auswirkungen auf Heimspiel am Mittwoch gegen Hertha BSC noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.