Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Hollerbach will es mit Würzburg wissen

Ex-Schalker Hollerbach will es mit Würzburg wissen

Langjähriger „Co“ von Felix Magath ist nun Regionalliga-Trainer.

 

Er zählt zu den prominentesten Trainern in den fünf Regionalligen: Ex-Profi Bernd Hollerbach ist seit wenigen Wochen bei den Würzburger Kickers im Amt. Der 44-Jährige bereitet seine neue Mannschaft aktuell auf die bevorstehende Saison 2014/2015 in der Regionalliga Bayern vor, die bereits am 10. Juli beginnt. Der Traditionsverein verfolgt große Ziele. Das Projekt „3×3 – Würzburg in 3 Jahren in die 3. Liga – Jetzt oder nie!“ soll 2017 mit dem Aufstieg in die 3. Liga abgeschlossen werden.

Der gebürtige Würzburger Hollerbach kann auf große Erfahrung zurückgreifen. Für den FC St. Pauli, den 1. FC Kaiserslautern und den Hamburger SV absolvierte er 222 Bundesliga- und 98 Zweitliga-Einsätze. Mit dem FCK wurde er 1996 DFB-Pokalsieger. Als Trainer sammelte er unter anderem Erfahrungen beim VfB Lübeck und als Co-Trainer von Felix Magath beim VfL Wolfsburg und beim FC Schalke 04. Seine Laufbahn im Seniorenbereich hatte er einst bei den Würzburger Kickers begonnen.

Lesen Sie das gesamte Interview auf DFB.de!

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.