Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Julian Schieber wechselt zur Hertha

BVB: Julian Schieber wechselt zur Hertha

In Berlin soll der Angreifer einen Vierjahresvertrag unterschreiben.

Nach dem Abgang von Torjäger Robert Lewandowski (zum FC Bayern München) sowie den Verpflichtungen des italienischen Nationalspielers Ciro Immobile (FC Turin) und des Kolumbianers Adrian Ramos (Hertha BSC) geht der Umbruch im Angriff von Vizemeister Borussia Dortmund weiter. Julian Schieber soll vor einem Wechsel zum bisherigen Ramos-Klub Hertha BSC stehen. Laut Informationen der „Bild“-Zeitung soll der BVB rund zwei Millionen Euro für den 25-Jährigen erhalten. Von der Hertha liegt Schieber ein Vierjahresvertrag vor.

Bei der Borussia war Schieber nach seinem Wechsel 2012 vom VfB Stuttgart nie über die Reservisten-Rolle hinausgekommen. In zwei Spielzeiten absolvierte er 35 Bundesligapartien (davon 28 Mal eingewechselt) für den BVB, in der vergangenen Saison waren es insgesamt nur 145 Spielminuten.

Update: Der Wechsel wurde jetzt auch offiziell bestätigt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Mateu Morey erfolgreich operiert

Weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.