Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn: Pause für Marvin Bakalorz

SC Paderborn: Pause für Marvin Bakalorz

Der 24-jährige Mittelfeldspieler erleidet Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Marvin Bakalorz

Eine eindeutige Diagnose brachte die Untersuchung von Marvin Bakalorz, der das Training beim Erstligisten SC Paderborn 07 wegen muskulärer Probleme abbrechen musste. Der Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und fällt einige Zeit aus. „Wir gehen davon aus, dass Marvin im Trainingslager wieder einsteigen kann“, erläutert Manager Sport Michael Born.

Beim Torfestival im Testspiel gegen eine Stadtauswahl aus Geseke (14:0) musste SCP-Cheftrainer André Breitenreiter auf Bakalorz verzichten. Als mehrfache Torschützen zeichneten sich vor 1.800 Zuschauern Moritz Stoppelkamp und Elias Kachunga (beide zwei) sowie Mahir Saglik und Saliou Sané (jeweils drei) aus.

 

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04 stellt sich neu auf: Rouven Schröder wird Sportdirektor

Gebürtiger Arnsberger war zuletzt Vorstand Sport beim 1. FSV Mainz 05.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.