Startseite / Pferderennsport / Traber-WM der Amateure: Jörg Hafer in Lauerstellung

Traber-WM der Amateure: Jörg Hafer in Lauerstellung

Der Versicherungskaufmann vertritt die deutschen Farben in Finnland.

Jörg Hafer

Bei der Weltmeisterschaft der Trab-Amateurfahrer in Finnland hat der deutsche Teilnehmer Jörg Hafer beim ersten von drei Veranstaltungstagen keinen optimalen Start erwischt. Die beste Platzierung für den Versicherungskaufmann aus Recklinghausen auf der Rennbahn in Rihiimaki nach drei von insgesamt neun Wertungsläufen war ein dritter Rang mit Amazing Goal. Zuvor hatte Hafer mit der Stute Victoria Del Oro den sechsten und mit Roofmaker den achten Rang belegt. In der Gesamtwertung liegt der Schweizer Joey Vignoni mit 29 Punkten vorn. Für Hafer ist mit 21 Zählern aber noch alles möglich.

Heute geht es mit drei weiteren Wertungsläufen in Tampere weiter, die Entscheidung fällt am Mittwoch in Helsinki. Gesucht wird der Nachfolger von Marian Tux aus Straubing, der 2012 in Neuseeland nicht zu bezwingen war.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.