Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf verlängert mit Bebou

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Bebou

Der 20-Jährige bleibt mindestens bis 2017.

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Ihlas Bebou vorzeitig verlängert. Der 20-Jährige bleibt der Fortuna nun mindestens bis 2017 erhalten. Bebou hat in der vergangenen Saison den Kader der Profis verstärkt, sich jedoch in der Vorbereitung einen Schädelbruch zugezogen. Nachdem sich der 20-jährige  Togolese zurückgekämpft hat, kam er in der 2. Bundesliga zu einem Einsatz. Nach anhaltenden Knieproblemen musste Bebou jedoch operiert werden und daher erneut pausieren. Zurzeit befindet er sich nach einer Knieoperation im Aufbautraining.

Sportvorstand Helmut Schulte: „Ihlas Bebou ist ein großes Talent aus dem eigenen Nachwuchs. In der vergangenen Saison haben ihn zwei schwere Verletzungen zurückgeworfen, seine Fähigkeiten konnte er aber schon andeuten. Wir sind davon überzeugt, dass Ihlas ein sehr wertvoller Spieler für die Fortuna werden kann. Daher haben wir seinen Vertrag vorzeitig verlängert.“

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.