Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Wasserschaden am DFB-Museum

Dortmund: Wasserschaden am DFB-Museum

Wegen der starken Regenfälle.

Wegen der starken Regenfälle in den vergangenen Tagen ist am DFB-Museum, das derzeit in Dortmund erbaut wird, ein Wasserschaden entstanden. Der Regen drohte, die Betonsohle des Museums zu zerstören. Das Wasser verdünnte den Beton so sehr, dass der Zement herausgespült wurde. Innerhalb von vier Stunden konnte die Dortmunder Feuerwehr mit vier Tauchpumpen den Schaden eindemmen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Clara Fröhlich wechselt nach Nürnberg

20-jährige Defensivspielerin blieb in dieser Saison ohne Einsatzminuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert