Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Kray: Zehn Heimspiele an der Buderusstraße

Kray: Zehn Heimspiele an der Buderusstraße

Derby gegen Rot-Weiss Essen soll erneut an der Hafenstraße stattfinden.

 

 

Aufsteiger FC Kray darf in der zweiten Regionalliga-Saison der Vereinsgeschichte zehn Heimspiele in der heimischen „KrayArena“ an der Buderrusstraße austragen. Bei den „Risikospielen“ gegen Alemannia Aachen, Wattenscheid 09, den KFC Uerdingen, die Sportfreunde Siegen, Rot-Weiß Oberhausen und die U 23 des FC Schalke 04 weichen die Krayer in das Stadion am Uhlenkrug des Stadtnachbarn ETB Schwarz-Weiß Essen aus. Das Derby gegen Rot-Weiss Essen soll – wie in der Saison 2012/2013 – im großen Stadion Essen an der Hafenstraße steigen. „Die Gespräche laufen. Wir sind zuversichtlich, dass es klappt“, so FCK-Teammanager Fabian Decker.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.