Startseite / Fußball / 3. Liga / Hammer-Los in der ersten Westfalenpokal-Runde

Hammer-Los in der ersten Westfalenpokal-Runde

Münster holt nach 3:0 bei den Sportfreunden Siegen den Titel.

Die Westfalenpokal-Auslosung ergab gleich in der ersten Runde ein Schlagerspiel zwischen dem ostwestfälischen Regionalliga-Aufsteiger SV Rödinghausen und dem Drittligisten Arminia Bielefeld. Die Sportfreunde Siegen treten beim Regionalliga-Absteiger SV Lippstadt an, während die SG Wattenscheid beim Bezirksligisten FC Frohlinde ran muss. Jeweils mit einem Landesligisten bekommen es die Sportfreunde Lotte (bei der TSG Harsewinkel) und der SC Verl (bei Suryoye Paderborn) zu tun. Spieltermin für die erste Runde ist Sonntag, 10. August, ab 15.00 Uhr.

Die Auslosung fand im Rahmen des Endspiels zwischen den Sportfreunden Siegen und Preußen Münster (0:3) statt. Die Neuzugänge Marcel Reichwein und Abdenour Amachaibou sowie Rogier Krohne erzielten drei Treffer innerhalb von vier Minuten und sicherten den „Adlerträgern“ zum fünften Mal den Pott.

Alle Paarungen der ersten Runde:

Post SV Detmold (BL) – VfL Theesen (WL)
SV Höxter (BL) – SC Roland Beckum (OL)
Suryoye Paderborn (LL) – SC Verl (RL)
SuS Bad Westernkotten (BL) – TuS Erndtebrück (OL)
FC Lennestadt (LL) – 1. FC Kaan-Marienborn (WL)
SV Rödinghausen (RL) – DSC Arminia Bielefeld (3. Liga)
SV Dorlar Sellinghausen (BL) – Sieger aus FC Gütersloh (OL) -SV Spexard (LL)
BV Stift Quernheim (BL) – SV Attendorn 04 (LL)
SC Lippetal (KLA) – SuS Langscheid Enkhausen (WL)
TuS Plettenberg (BL) – VfL Bad Berleburg (LL)
SV Lippstadt 08 (OL) – SF Siegen (RL)
SpVg Olpe (LL) – TuS Tengern (LL)
BSV Menden (LL) – SC Wiedenbrück (RL)
TSV Kirchheide (KL A) – TuS Westfalia Vorhelm (KL A)
BV Bad Lippspringe (BL) – SC Herford (WL)
RW Kirchlengern (LL) – RW Maaslingen (WL)

FC Frohlinde (BL) – SG Wattenscheid 09 (RL)
BSV Schüren (LL) – SV Burgsteinfurt (LL)
TSG Sprockhövel (OL) – FC Eintracht Rheine (OL)
VfB Günnigfeld (LL) – SpVgg Erkenschwick (OL)
SV Vestia Disteln (BL) – Concordia Wiemelhausen (BL)
SV Hilbeck (LL) – ASC 09 Dortmund (OL)
FC Viktoria Heiden (WL) – SC Hassel (WL)
SC Obersprockhövel (LL) – SC Preußen Münster (3. Liga)
BV Brambauer-Lünen (LL) – Westfalia Rhynern (OL)
SV Horst 08 (WL) – SpVgg Vreden (WL)
Teuto Riesenbeck (BL) – SV Herbern (LL)
SV Gescher 08 (LL) – SuS Stadtlohn (OL)
SC Husen Kurl (LL) – Hammer SpVg (OL)
FC Brünninghausen (WL) – TuS Hiltrup (WL)
CSV SF Linden (LL) – SuS Neuenkirchen (OL)
TSG Harsewinkel (LL) – SF Lotte (RL)

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Magdeburg: Ex-RWE-Trainer Titz verliert Stammtorhüter

Morten Behrens verlängert Vertrag nicht – Ziel: 2. Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.