Startseite / Pferderennsport / MH Galopp: Christine Baltromei trennt sich von Mongil

MH Galopp: Christine Baltromei trennt sich von Mongil

Yasmin Almenräder springt übergangsweise als Trainerin ein.

Galoppertrainer William Mongil

Galoppertrainer William Mongil und Christine Baltromei, Witwe des 2012 verstorbenen Trainers Werner Baltromei, gehen getrennte Wege. Ab sofort ist der Franzose nicht mehr Trainer am Baltromei-Stall in Mülheim. Bis ein neuer Trainer gefunden ist, wird übergangsweise Yasmin Almenräder, die bislang als Futtermeisterin beschäftigt war und über eine erforderliche Lizenz verfügt, als Trainerin zeichnen.

Nach Informationen von MSPW soll die Chemie zwischen Mongil und Baltromei nicht mehr gestimmt haben. Mongil, früher ein erfolgreicher Jockey, hatte seine Tätigkeit am Raffelberg im Sommer 2012 angetreten. Mongil sagte gegenüber MSPW: „Kein Kommentar.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg: Renntag fest in der Hand von Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion gewinnt vier von insgesamt elf Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.