Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Negativer Paukenschlag beim ETB SW Essen

Negativer Paukenschlag beim ETB SW Essen

Trainerteam und Sportlicher Leiter zurückgetreten.

Der Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen kommt nicht zur Ruhe. Am Freitag wurde verkündet, dass Matthias Herget (Sportlicher Leiter/Foto), Stefan Janßen (Cheftrainer), Ingo Christ (Co-Trainer), Peter Cernuta (Torwarttrainer), Thomas Kox (Mannschaftsbetreuer) und Thorsten Sterna (Pressesprecher) dem Verein nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Grund: Interne Differenzen mit der Führungsebene.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bis 2023: 1. FC Köln leiht Innenverteidiger Julian Chabot aus

23-Jähriger Verteidiger kommt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.